Haupt Andere Was kann ich mit einem Master in Public Health machen?

Was kann ich mit einem Master in Public Health machen?

Öffentliche Gesundheitserziehung10. Februar 2021

Public Health ist die Untersuchung der Maßnahmen, die ergriffen werden können, um die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen in einer bestimmten Bevölkerungsgruppe zu gewährleisten. Es konzentriert sich auf die Förderung bestimmter Bedingungen innerhalb einer Gesellschaft – ob groß oder klein –, die zu positiven Gesundheitsergebnissen für alle führen.

Die öffentliche Gesundheit umfasst alles, was die Gesundheit und Sicherheit der Gesellschaft betrifft, von der Luft- und Wasserqualität bis hin zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten und chronischen Krankheiten. Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens arbeiten an der Umsetzung von Richtlinien, Programmen und Forschung, um Wellnessziele in ihren Fokusgemeinschaften zu erreichen.

Für diejenigen, die an einer Karriere im Bereich der öffentlichen Gesundheit interessiert sind, werden sich viele für einen Master in Public Health (MPH) entscheiden, um ihre Fähigkeiten zu verbessern und ihnen praktische Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Epidemiologen, Klimawissenschaftlern, Biostatistikern und Gesundheit zu geben Politikexperten, Forscher und mehr.

Was ist ein Master in Public Health?

Ein Master in Public Health, oder MPH, ist ein Aufbaustudiengang, der die praktischen Aspekte der öffentlichen Gesundheit betont. Es zielt darauf ab, seinen Studenten die notwendigen Schritte zur Verbesserung und zum Schutz der Gesundheit von Gesellschaften sowohl auf globaler als auch auf lokaler Ebene zu vermitteln. Die innovative Struktur des zweijährigen Columbia Master of Public Health (MPH)-Programms integriert sieben verschiedene Komponenten, um sicherzustellen, dass das Lernen in einem Teil des Programms Aktivitäten und Aufgaben in anderen Teilen des Programms beeinflusst.

Masterstudierende im Bereich Public Health studieren oft eine Vielzahl von Schwerpunkten, darunter:

• Grundlagen der öffentlichen Gesundheit
• Forschungsmethoden und -anwendungen
• soziale Determinanten von Gesundheit
• Interventionen im Bereich der öffentlichen Gesundheit
• globale und entwicklungspolitische Perspektiven
• Gesundheitssysteme, Richtlinien und Verwaltung
• Gesundheit von Mutter und Kind
• Umweltgesundheit
• gemeindebasierte Gesundheit
• chronische und ansteckende Krankheiten
• Gesundheit von Minderheiten und Ungleichheiten
• Bevölkerungswissenschaft

Diese Kurse sind in der Regel kumulativ und bauen aufeinander auf, um eine ganzheitliche und solide Wissensgrundlage zu bieten, die für eine fortgeschrittene Karriere im öffentlichen Gesundheitswesen erforderlich ist.

eidgenössisches duales Studium

Was kann man mit einem Master in Public Health machen?

Aufgrund des breiten Spektrums des Fachgebiets treten Absolventen des öffentlichen Gesundheitswesens mit einer Vielzahl von Karriereoptionen in den Arbeitsmarkt ein. Ein Master-Abschluss öffnet die Tür zu höherwertigen Berufschancen, die über die Einstiegspositionen für Studenten hinausgehen.

Hier sind einige Bereiche und Karrierewege, die Sie mit einem Master in Public Health verfolgen können.

• Bio-Statistiken . Das Studium von Theorien und Techniken zum Sammeln, Analysieren und Interpretieren quantitativer Daten, die für Fragen der öffentlichen Gesundheit relevant sind.

Als MPH-Absolvent können Sie sich für eine Karriere in der Biostatik entscheiden, insbesondere wenn Sie von der quantitativeren Seite der öffentlichen Gesundheit angezogen werden. Als Experte in diesem Bereich besteht Ihre Hauptaufgabe darin, die Ergebnisse auf zugängliche Weise zu interpretieren und zu verbreiten, sowohl für Angehörige der öffentlichen Gesundheit als auch für die ganze Welt.

• Umweltgesundheitswissenschaften. Untersuchung der Bewertung, Kontrolle und Vorbeugung von Faktoren in der Umwelt, die sich nachteilig auf die Gesundheit gegenwärtiger und zukünftiger Generationen auswirken können.

Experten für Umweltgesundheitswissenschaften verfügen über umfassende Kenntnisse in Bereichen wie Biologiemechanismen, Datenanalyse, Risikobewertung, Umweltgesundheit, Epidemiologie und Politik. Sie identifizieren Umwelt- und Berufsgefahren und arbeiten daran, eine sichere Umgebung für die Öffentlichkeit zu gewährleisten.

• Epidemiologie. Anwendung der wissenschaftlichen Methode auf die Untersuchung von Krankheiten in Populationen zum Zweck der Prävention und Kontrolle.

Eine Karriere in der Epidemiologie als Praktiker im öffentlichen Gesundheitswesen beinhaltet die Erforschung der Ursachen, Prävention und Kontrolle von menschlichen Krankheiten. Fachleute auf diesem Gebiet diskutieren aktuelle Fragen der epidemiologischen Forschung und wenden Prinzipien an, um Krankheiten in der Bevölkerung zu verhindern.

• Gesundheitspolitik und -management. Verbindet Forschung und Lehre zur Entwicklung, Umsetzung und Bewertung von Gesundheitspolitiken und zur administrativen Funktionsweise von Gesundheitssystemen und -organisationen.

Gesundheitspolitik und -management arbeiten mit der Bewertung der aktuellen Gesundheitspolitik in einer Gemeinschaft. Es arbeitet an der Optimierung der Funktionen und Verwaltung des Gesundheitssystems, um die lokale Bevölkerung besser zu versorgen. Personen in diesem Sektor können sich auf Management, Gesundheitspolitik, globale Gesundheit und vergleichende Forschung spezialisieren.

• Bevölkerung und Familiengesundheit. Studium der Demographie und der gesundheitlichen Auswirkungen wichtiger Bevölkerungsthemen, einschließlich Bevölkerungsgröße, Zusammensetzung, Verteilung und Veränderung.

Der Bereich Bevölkerungs- und Familiengesundheit nutzt globale Gesundheitspolitik und -praxis, um Gesundheitssysteme und Gesundheitsergebnisse für Bevölkerungen in einkommensschwachen, instabilen oder ungerechten Umgebungen weltweit zu verbessern. Als Experte für öffentliche Gesundheit in diesem Sektor müssen Sie die komplexen Faktoren verstehen, die sich auf die lokale und globale Gesundheit auswirken. Spezifische Jobrollen umfassen Praktiker, Forscher, Bewerter und politische Befürworter.

• Sozialmedizinische Wissenschaften. Der Fokus auf die sozialen Determinanten von Krankheit und Gesundheit und die Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Gesundheitstrends und ihren sozialen Ursachen, einschließlich sozialer Ungleichheit und struktureller Ungleichheiten.

Soziomedizinische Wissenschaften als Beruf kreuzen sich über verschiedene Disziplinen wie Soziologie, Ökonomie, Psychologie, Anthropologie, Geschichte, Ethik und zeitgenössische Fragen der öffentlichen Gesundheit. Im Allgemeinen umfasst die sozialmedizinische Wissenschaft eine breite Palette von Themen wie Sexualität, Gesundheitserziehung und -förderung, HIV/AIDS, Altern, Drogenkonsum, Gesundheit von Einwanderern, städtische Gesundheit und Zugang zur Gesundheitsversorgung.

Master in Public Health-Studiengängen

Wenn Sie sich für eine Karriere im Bereich Public Health interessieren, suchen Sie möglicherweise nach Masterstudiengängen oder speziell nach einem Masterstudiengang in Public Health Online-Programmen. MPH-Abschlüsse sind in der Regel 1-3-jährige Programme und werden in einer Vielzahl von Formaten angeboten.

Das Council on Education for Public Health (CEPH) arbeitet daran, Schulen zu akkreditieren und anzuerkennen, die hochwertige öffentliche Gesundheitsprogramme anbieten. Die Einschreibung in ein akkreditiertes Programm kann zahlreiche postgraduale Möglichkeiten und die Berechtigung zu allen Zertifizierungsprüfungen, wie z Zertifizierte Prüfung für öffentliche Gesundheit .

Die Columbia Mailman School of Public Health ist eine akkreditierte Schule für öffentliche Gesundheitsstudien, die sowohl zweijährige als auch beschleunigte MPH-Programme anbietet.

Der bahnbrechende MPH-Lehrplan der Mailman School of Public Health setzt einen neuen Standard für die Aufklärung im Bereich der öffentlichen Gesundheit. Die Absolventen verlassen mit einem breiten systemischen Verständnis von Fragen der öffentlichen Gesundheit, kritischen Denkfähigkeiten und der Führungsausbildung, die erforderlich ist, um die heutigen komplexen Herausforderungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit zu bewältigen.

-

Erfahren Sie mehr über den Master-Abschluss in Public Health (MPH) von Columbia. Bei Fragen zu Zulassung, Immatrikulation oder programmbezogenen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Ähnliche Beiträge

Class of 2021 feiert den Beginn zu einem entscheidenden Moment für die öffentliche Gesundheit US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen Linda Thomas-Greenfield wird als Sprecherin für den Beginn des Jahres 2021, Dean Linda Fried, mit der George M. Kober-Medaille für lebenslange wissenschaftliche und Mentoring-Leistungen ausgezeichnet

Verwandte Fakultät

Rebecca Sale Associate Gesundheitspolitik und -management Carole Hutchinson Adjunct Assistant Professor für Sozialmedizin Sandra Albrecht Juniorprofessorin Epidemiologie

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

George E. Lewis
George E. Lewis
George E. Lewis ist Edwin H. Case Professor of American Music an der Columbia University, wo er als Area Chair in Komposition und als Faculty in Historical Musicology tätig ist.
Treffen Sie den Direktor der Columbia Law Library, Simon Canick
Treffen Sie den Direktor der Columbia Law Library, Simon Canick
Als Lehrer, Gelehrter und Anwalt kehrt Canick in die Arthur W. Diamond Law Library in Columbia zurück, wo er vor zwei Jahrzehnten seine Karriere als Referenzbibliothekar begann.
Inhaltsmoderationsfehler: Zoom, Facebook und YouTube Abbrechen Leila Khaled
Inhaltsmoderationsfehler: Zoom, Facebook und YouTube Abbrechen Leila Khaled
Columbia Global Freedom of Expression möchte das Verständnis der internationalen und nationalen Normen und Institutionen fördern, die den freien Informations- und Meinungsfluss in einer vernetzten globalen Gemeinschaft mit großen gemeinsamen Herausforderungen am besten schützen. Um seine Mission zu erfüllen, führt und beauftragt Global Freedom of Expression Forschungs- und Politikprojekte, organisiert Veranstaltungen und Konferenzen und beteiligt sich an globalen Debatten über den Schutz der Meinungs- und Informationsfreiheit im 21. Jahrhundert.
Was kann ich mit einem Master in Public Health machen?
Was kann ich mit einem Master in Public Health machen?
Public Health ist die Untersuchung der Maßnahmen, die ergriffen werden können, um die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen in einer bestimmten Bevölkerungsgruppe zu gewährleisten. Es konzentriert sich auf die Förderung bestimmter Bedingungen innerhalb einer Gesellschaft – ob groß oder klein –, die zu positiven Gesundheitsergebnissen für alle führen. Die öffentliche Gesundheit umfasst alles, was die Gesundheit und Sicherheit der Gesellschaft betrifft, von der Luft- und Wasserqualität bis hin zum
Bücher
Bücher
Gesunde Menschen,
Gesunde Menschen,
Selahattin Demirtas v. Türkei (Nr. 2)
Selahattin Demirtas v. Türkei (Nr. 2)
Columbia Global Freedom of Expression möchte das Verständnis der internationalen und nationalen Normen und Institutionen fördern, die den freien Informations- und Meinungsfluss in einer vernetzten globalen Gemeinschaft mit großen gemeinsamen Herausforderungen am besten schützen. Um seine Mission zu erfüllen, führt Global Freedom of Expression Forschungs- und Politikprojekte durch und beauftragt sie, organisiert Veranstaltungen und Konferenzen und beteiligt sich an globalen Debatten über den Schutz der Meinungs- und Informationsfreiheit im 21. Jahrhundert.