Haupt Nachrichten 'Over the Rainbow': Die Geschichte hinter dem Lied des Jahrhunderts

'Over the Rainbow': Die Geschichte hinter dem Lied des Jahrhunderts

Kunst

Bild mit freundlicher Genehmigung von Metro Goldwyn Mayer

verbunden

Hören Sie eine Auswahl von 'Over the Rainbow'-Covern von verschiedenen Künstlern.

Als Judy Garland als Dorothy Gale im Musicalklassiker von 1939 über den Regenbogen ging Der Zauberer von Oz , sie wäre fast gegangen, ohne zu singen, was ihre Signaturnummer werden sollte. Für eine Vorabvorführung hatten MGM-Manager Over the Rainbow entfernt, weil sie der Meinung waren, dass dies den Film verlangsamte.

Associate Producer Arthur Freed trat ein und sagte Studiochef Louis B. Mayer: Der Song bleibt – oder ich gehe, worauf Mayer antwortete: Lasst die Jungs den verdammten Song haben. Setzen Sie es wieder in das Bild ein. Es kann nicht schaden. Mehr als 75 Jahre später sind der Film und das Lied des Komponisten Harold Arlen und des Texters Yip Harburg kulturelle Prüfsteine. 2001 wurde Over the Rainbow in einer gemeinsamen Umfrage der National Endowment for the Arts und der Recording Industry Association of America zum besten Song des 20. Jahrhunderts gewählt.

Es mag nicht offensichtlich erscheinen, dass ein Lied, das von einem jungen Mädchen zu Beginn eines Fantasy-Films gespielt wird, ein Eigenleben entwickeln würde, sagte Walter Frisch, ein Musikprofessor, dessen neues Buch, Arlen und Harburgs Over the Rainbow , zeichnet die Geschichte des Werkes nach. Ein Faktor der Anziehungskraft des Liedes, den Frisch zitiert, ist die Universalität des kindlichen Wunsches, wegzukommen oder zu fliehen. Die Mischung aus Hoffnung und Angst in dem Lied habe es den Menschen ermöglicht, ihre eigenen Bedenken hineinzulesen, sagte er und bemerkte, dass der Text allgemein genug sei, dass man nicht wissen würde, dass die Sängerin mit ihrem Hund auf einem Bauernhof stand.

Frisch definiert Over the Rainbow als einen klassischen I want-Song, der zu Beginn einer Show oder eines Films geliefert wird, um die Wünsche auszudrücken, die die Handlungen des Protagonisten motivieren. Freed wollte eine Ballade, die mit einem populären Filmsong der damaligen Zeit konkurrieren würde, Someday My Prince Will Come aus Walt Disneys Animationshit von 1937 Schneewittchen und die sieben Zwerge .

Wenn ich den Leuten erzähle, dass ich an Harold Arlens Musik arbeite, starren sie mich ausdruckslos an und erkennen seinen Namen nicht, sagte Frisch. Aber wenn ich „Over the Rainbow“ und „Stormy Weather“ erwähne, sagen sie: „Er hat das gemacht?“ Frisch glaubt, dass der Name des Komponisten so bekannt sein sollte wie seine Zeitgenossen George Gershwin oder Irving Berlin.

Arlens Musik umfasst eine breite Palette von Stilen, von Jazz-inspirierten Melodien bis hin zu unbeschwertem Geplätscher. Während ihrer Zusammenarbeit schlug Harburg im Allgemeinen eine Idee oder einen Titel vor, die mit der Handlung verbunden waren, Arlen komponierte die Musik und Harburg schrieb dann die Texte. Musikalische Inspiration schlug oft in ungewöhnlichen Momenten ein. Auf dem Weg zu Graumans Chinese Theatre mit seiner Frau bat Arlen sie, das Auto anzuhalten, als sie an Schwabs Drogerie am Sunset Boulevard vorbeikamen. In einem kreativen Ausbruch notierte er die Melodie für Over the Rainbow auf dem Notenblatt, das er ausnahmslos bei sich trug.

Ein Markenzeichen von Arlen ist es, einen Song mit einem Oktavsprung zu beginnen, wie in den Anfangssilben Some-WHERE. Der Abschnitt Irgendwann wünsche ich einem Star, sollte die Klavierübung eines Kindes imitieren, behauptete Arlen. Harburg erinnerte sich, dass Arlen so pfiff, um seinen Hund zu rufen. Als Harburg und Arlen an einem Ende des Songs feststeckten, sprang Ira Gershwin ein, um zu helfen. Auf die Frage, warum er vorschlug, das Lied mit der Frage zu beenden, warum, oh, warum kann ich das nicht, erinnerte sich Gershwin später: Nun, es wurde ein langer Abend.

Das Lied, das Garland später heilig nannte, wurde zu ihrer Hymne. Als es zum Song des Jahrhunderts ernannt wurde, waren die Schlagzeilen normalerweise in Anlehnung an Judy Garlands „Over the Rainbow“ die Nr. 1, wobei der Komponist oder Texter kaum erwähnt wurde. Das Lied folgte und belastete sie manchmal über die Jahrzehnte. Es ist wie eine Großmutter mit Zöpfen, sagte sie einmal.

Garland würde Over the Rainbow anders interpretieren, indem sie Tempo, Timbre, Rhythmus, Phrasierung, Diktion und Wahl der Tonhöhen änderte, schreibt Frisch und stellt fest: Es wuchs mit ihr und wurde zum Höhepunkt ihrer Konzerte. Bei ihrem Konzert in der Carnegie Hall 1961 wussten alle, dass sie es singen würde, aber das Publikum musste danach schreien.

Frischs Forschungsschwerpunkt war die österreichisch-deutsche Musik der 1820er bis 1930er Jahre. Die Leute fragen mich: ‚Wie kommst du von Brahms zu Harold Arlen?‘, sagte er. Das Besondere sowohl an Brahms als auch an Arlen ist für mich, dass sie zutiefst ausdrucksstark sind, aber immer ein Gefühl der Beherrschung der Emotion vorhanden ist, die Sehnsucht und Sehnsucht vermittelt.

Er bezweifelt, dass es eine wirklich authentische Version von Over the Rainbow gibt. Es gebe so viele verschiedene Versionen, wie es Darsteller und Kontexte gebe, sagte er. Erst dieses Jahr in Manchester, England, sang Ariana Grande es als Zugabe bei einem Benefizkonzert für die Opfer eines Bombenanschlags bei einem ihrer früheren Konzerte. Hier vermittelte das Lied eine Botschaft der Solidarität und Beruhigung, sagte Frisch.

Zahlreiche berühmte Sänger haben während seines langen und reichen Lebens Versionen des Liedes aufgenommen. Frisch beendet sein Buch, indem er seine Schöpfer mit einer Anspielung auf eine Szene kurz vor dem Ende von ehrt Der Zauberer von Oz : Wir sollten den Männern hinter dem Vorhang Anerkennung zollen. Harold Arlen und Yip Harburg sind die echten Zauberer.

Tags Musikfilm

Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

Buchbesprechung: 'Tagebuch eines Firmenchefs
Buchbesprechung: 'Tagebuch eines Firmenchefs'
Ich bin wie Jonah im Wal, schreibt James Kunen ’70CC im 27. Oktober 2000, Eintrag seiner tagebuchartigen Chronik der Midlife-Erlösung Diary of a Company Man: Losing a Job, Finding a Life.
VIRTUELLES EREIGNIS. Staatlich geförderte Entführungen und internationale Reaktionen: Die politische Herausforderung des Ryanair-Vorfalls
VIRTUELLES EREIGNIS. Staatlich geförderte Entführungen und internationale Reaktionen: Die politische Herausforderung des Ryanair-Vorfalls
Buchrezension: 'Kill 'Em and Leave: Searching for James Brown and the American Soul
Buchrezension: 'Kill 'Em and Leave: Searching for James Brown and the American Soul'
In Bezug auf Google Inc. Cookie-Platzierung Verbraucher-Datenschutzstreitigkeiten
In Bezug auf Google Inc. Cookie-Platzierung Verbraucher-Datenschutzstreitigkeiten
Columbia Global Freedom of Expression möchte das Verständnis der internationalen und nationalen Normen und Institutionen fördern, die den freien Informations- und Meinungsfluss in einer vernetzten globalen Gemeinschaft mit großen gemeinsamen Herausforderungen am besten schützen. Um seine Mission zu erfüllen, führt Global Freedom of Expression Forschungs- und Politikprojekte durch und beauftragt sie, organisiert Veranstaltungen und Konferenzen und beteiligt sich an globalen Debatten über den Schutz der Meinungs- und Informationsfreiheit im 21. Jahrhundert.
Nachdenken über die Geschichte und das Erbe des Wiederaufbaus
Nachdenken über die Geschichte und das Erbe des Wiederaufbaus
Präsident Bollinger moderiert ein Online-Panel mit Kimberlé W. Crenshaw, Eric Foner und Henry Louis Gates, Jr., das sich darauf konzentriert, wie die Zeit nach dem Bürgerkrieg mit der zeitgenössischen US-Politik verbunden ist.
edX
edX
Haarregenerationsmethode die erste, die neue Follikel wachsen lässt Grow
Haarregenerationsmethode die erste, die neue Follikel wachsen lässt Grow
Columbia-Wissenschaftler haben etwas getan, was bisher nur Verkäufer von Schlangenöl für möglich gehalten haben: Sie haben die menschliche Haut dazu gebracht, neue Haare aus frisch geformten Follikeln zu sprießen. Die Wissenschaftler sagen, dass die von ihnen entwickelte Methode zur Haarregeneration nicht nur den vielen Männern helfen könnte, die ihre Haare verlieren; Es könnte auch die ersten geeigneten Behandlungen für Frauen mit dünner werdendem Haar und für Menschen mit bestimmten Krankheiten bieten, die zu Kahlheit führen.