Haupt Andere FAQs zum internationalen Studium

FAQs zum internationalen Studium

Ausgehend

Studenten der Columbia Law School, die ein internationales Studium planen

Klicken Sie unten auf ein Thema, um zu diesem Abschnitt zu springen:

Zum Öffnen anklicken Planung

Wie unterscheidet sich ein Auslandsstudium im administrativen Kontext?

Die Columbia Law School bietet Studenten die Möglichkeit, im Ausland als Studenten zu studieren, die vollständig in ein Bildungsprogramm eintauchen, das innerhalb einer anderen juristischen Bildungskultur strukturiert, verwaltet und unterrichtet wird. Wir glauben, dass der Wert dieses Ansatzes offensichtlich ist, aber Sie sollten sich dennoch der möglichen Kosten bewusst sein.

Obwohl jeder ausländische Partner überprüft wurde, ob er die eigenen hohen akademischen Standards von Columbia erfüllt, können nur wenige Schulen außerhalb der Vereinigten Staaten auf eine ähnliche Fülle an Verwaltungsressourcen zurückgreifen. Studierende, die im Ausland studieren, sollten daher eine lohnende intellektuelle Erfahrung erwarten, aber auch bürokratische und kulturelle Herausforderungen, die diejenigen übertreffen, die normalerweise in einem US-rechtlichen Bildungskontext zu finden sind. Studierenden, die noch nie im Ausland studiert oder gelebt haben, wird dringend empfohlen, diese Fragen vor der Bewerbung mit dem Office of International Programs zu besprechen.

Können Transferstudierende im Ausland studieren?

Transferstudierende können ein Semester im Ausland studieren, können sich aber nicht für duale Studiengänge bewerben, die das gesamte 3L-Jahr im Ausland verbringen.

Nachdem Sie zu einem Auslandsstudium zugelassen wurden, müssen Sie beim Studierendensekretariat einen Antrag auf Auslandssemester stellen. Senden Sie eine kurze E-Mail an die Amt für Registrierungsdienste erklären, zu welchem ​​Programm Sie zugelassen wurden und warum Sie an dem Programm teilnehmen möchten. In den meisten Fällen wird diesen Petitionen stattgegeben. Das Studierendensekretariat wird Ihnen in der Regel empfehlen, während Ihrer Zeit bei Columbia an den erforderlichen Black Letter-Kursen teilzunehmen und mit dem Office of Career Services oder Social Justice Initiatives zu sprechen, bevor Sie ins Ausland gehen.

kant der kategorische Imperativ

Wie wahrscheinlich ist es, dass ich in mein Wunschprogramm aufgenommen werde? Gibt es eine Obergrenze für Studenten für die verschiedenen Programme?

In der Vergangenheit konnten die meisten Bewerber an ihrem Programm erster oder zweiter Wahl teilnehmen. Viele Programme sind auf zwei oder drei Nominierte pro Jahr beschränkt.

Die Global Alliance-Programme sind so konzipiert, dass sie einer größeren Anzahl von Studenten gerecht werden. Oxford Global Alliance kann maximal fünf Personen aufnehmen; Die Amsterdam Global Alliance kann acht aufnehmen; Paris Global Alliance kann 16 dauern. Normalerweise gibt es etwas Bewegung bei Programmen mit Wartelisten. Ob die Liste jedoch bereinigt wird, hängt letztendlich von der Anzahl der Bewerber für ein bestimmtes Programm in einem bestimmten Jahr ab.

Muss ich die Sprache des Gastlandes sprechen, um im Ausland zu studieren?

Einige Programme erfordern Sprachkenntnisse, z.B. für Paris I/Sorbonne müssen Sie Französisch sprechen. Für Buenos Aires müssen Sie Spanisch sprechen. Vielerorts können Sie Ihr Studium komplett auf Englisch absolvieren, z.B. Amsterdam, ILF (Frankfurt), Luxemburg, Bucerius (Hamburg), CEU (Budapest), Beida (Peking), Hitotsubashi (Japan), ESADE (Barcelona), Sciences Po (Paris) etc.

Beeinflusst ein Auslandsstudium meinen beruflichen Werdegang im öffentlichen Interesse?

Ein Auslandsstudium war für viele Studenten, die eine Karriere im öffentlichen Interesse erwägen, sehr vorteilhaft. Es kann jedoch zu Konflikten mit der Teilnahme an Kliniken, Praktika oder anderen Kursen – oder der Pro-Bono-Veranstaltung – führen, die Arbeitgeber im öffentlichen Interesse schätzen. Der Zeitpunkt des Auslandsstudiums kann auch zu Terminkonflikten in Bezug auf die Einstellungskalender von öffentlichem Interesse führen. Wenden Sie sich an Initiativen für soziale Gerechtigkeit, um mehr zu erfahren.

Zum Öffnen anklicken Bewirbt sich

Soll ich eine zweite Programmwahl einschließen?

Sie sollten unbedingt eine zweite Wahl auflisten, wenn Sie eine haben; es wird dir in keiner Weise weh tun. Wir werden immer versuchen, Sie in Ihre erste Wahl zu platzieren, und wir werden Sie auf eine Warteliste setzen, wenn Sie keinen Platz bekommen. Wir bitten Studierende, die für ein Programm ausgewählt werden, uns so schnell wie möglich mitzuteilen, ob sie den Platz einnehmen oder ihre Bewerbung zurückziehen möchten, sowohl aus administrativen Gründen als auch aus Höflichkeit gegenüber Mitstudierenden auf der Warteliste.

Was wird für die persönliche Erklärung benötigt?

Die persönliche Stellungnahme sollte Ihre akademischen, beruflichen und/oder persönlichen Interessen beschreiben und wie Sie sich ein Auslandsstudium vorstellen, das diesen dient. Die Erklärung sollte mit doppeltem Zeilenabstand und nicht mehr als zwei Seiten lang sein. Fühlen Sie sich frei, einen separaten Absatz über Ihre erste, zweite und dritte Wahl zu schreiben.

Was wird für die Fakultätsempfehlung benötigt?

Sobald Sie den Namen des Professors im Empfehlungsbereich der Bewerbung angeben, erhält die Person, die Sie als Empfehlungsgeber bestimmt haben, eine E-Mail vom System, in der Sie aufgefordert werden, entweder: a) dringend zu empfehlen, b) zu empfehlen, c) nicht gut genug kennen, um es zu empfehlen, oder d) nicht empfehlen.

Der Empfehlungsgeber ist auch angewiesen, sich frei zu fühlen, zusätzliche Kommentare zu dem Studenten zu machen. Die meisten Empfehler schreiben dort ein paar Zeilen (z.B. darüber, woher sie wissen und warum sie dich empfehlen). Es ist besonders ratsam, dass Ihr Empfehlungsgeber bereit ist, ein paar Zeilen für die wettbewerbsfähigeren Programme zu schreiben.

Upload-Geschwindigkeit für Zoom

Unterliegen Empfehlungen dem gleichen 1. März Frist wie der Rest der Bewerbung?

Vor Ablauf der Bewerbungsfrist müssen Sie in der einzureichenden Online-Bewerbung den Namen eines Professors/einer Empfehlungsgeberin oder eines Professors angeben. Wenn sie die E-Mail von unserem System erhalten, muss der Professor den nächsten Schritt unternehmen und das erhaltene Formular absenden. Wenn Professoren nicht rechtzeitig antworten, wird das Büro für Internationale Programme mit Erinnerungen nachgehen. Während Studenten für verspätete Einreichungen nicht bestraft werden, sollten Sie frühzeitig Anfragen stellen, um den Entscheidungsprozess nicht zu verzögern.

Welche Programme haben Co oder Voraussetzungen?

  • Voraussetzung oder Voraussetzung: Amsterdam Global Alliance in International Criminal Law - L6269: Völkerrecht (oder L6183: Die USA und das internationale Rechtssystem ). Hinweis: Internationales Recht kann in Amsterdam belegt werden, jedoch ohne zusätzliche Anrechnung. Für Studierende, die sich im Februar 2021 und danach bewerben, Internationales Recht wird eine Voraussetzung für die Amsterdam Global Alliance sein, kann aber dennoch als zusätzliche Voraussetzung für Studierende im Amsterdamer Semesteraustausch genommen werden.
  • Voraussetzungen: Paris Global Alliance in Global Business Law and Governance - L6231: Unternehmen; L6269: Internationales Recht (oder L6183: Die USA und das internationale Rechtssystem). Diese Kurse können jederzeit vor dem Pariser Semester belegt werden.
  • Voraussetzungen: Oxford Global Alliance in Law and Finance - L6231: Unternehmen; L6423: Wertpapierverordnung; L6232: Unternehmensfinanzierung; L6202: Fortgeschrittenes Gesellschaftsrecht: Fusionen und Übernahmen (wird in der Regel im Frühjahrssemester angeboten und im Herbst manchmal nicht verfügbar; Bewerber sollten idealerweise eine Teilnahme einplanen L6202 im Frühjahr des 2L-Jahres). Die Kurse können jederzeit vor dem Oxford-Semester besucht werden.
    • Wir können nicht garantieren, dass im Herbst des 3L-Jahres ein bestimmter Kurs angeboten wird, daher sollten die Schüler idealerweise versuchen, bis zum Ende des 2L-Jahres drei bis vier dieser Kurse zu belegen. Erinnere dich daran Unternehmen ist in der Regel eine Vor- oder Nebenvoraussetzung für die anderen Voraussetzungen.
  • Duale Studiengänge haben keine Voraussetzungen, aber die Studierenden müssen alle J.D.-Abschlussvoraussetzungen erfüllen, um an diesen oder anderen Auslandsstudienprogrammen teilnehmen zu können.

Wie soll ich auf der Bewerbung angeben, dass ich an einem Vorkurs teilgenommen habe oder gerade besuche?

In der Anwendung wird gefragt, ob Sie alle Vor- oder Zusatzvoraussetzungen belegt haben. Markieren Sie die Frage nur mit Ja, wenn Sie entweder c abgeschlossen ein Kurs oder sind derzeit eingeschrieben im Kurs. Wenn Sie planen, den Kurs in einem zukünftigen Semester zu belegen, kreuzen Sie Nein an, damit wir Sie anhand dieser Informationen daran erinnern können, in Zukunft fehlende Kurse zu belegen.

Zum Öffnen anklicken Kosten

Werde ich während des Auslandsstudiums weiterhin Studiengebühren und Gebühren an Columbia zahlen?

Ja. Columbia-Studenten, die an Auslandsstudienprogrammen teilnehmen, zahlen weiterhin Columbia-Studiengebühren sowie Gebühren für den Gesundheitsdienst und (sofern nicht erlassen) Krankenversicherungsgebühren. Die meisten anderen Campusgebühren, einschließlich Gebühren für Studentenaktivitäten und Universitätseinrichtungen, werden während des Auslandsstudiums erlassen. Ihre Columbia-Studiengebühren bezahlen auch die Verwaltungsdienstleistungen des Office of International Programs zur Unterstützung einzelner Auslandsstudenten und die Verwaltung von über zwei Dutzend institutionellen Partnerschaften.

Allen Studierenden, die an Auslandsstudienprogrammen teilnehmen, wird weiterhin die Gebühr für Gesundheit und verwandte Dienstleistungen von Columbia Health in Rechnung gestellt. Die Gebühr zahlt für eine Reihe von Columbia Health-Unterstützungsdiensten für Studenten, die im Ausland studieren, einschließlich des telefonischen Zugangs zu psychosozialer Beratung und Diensten zur Reaktion auf sexuelle Gewalt; und administrative Unterstützung bei Vorkehrungen für die medizinische Versorgung, Evakuierung und Rückführung nach Bedarf.

Wie wirkt sich ein Auslandsstudium auf die finanzielle Förderung aus?

Studierende in einem einsemestrigen oder einjährigen Auslandsstudium erhalten die gleichen Studiengebühren und das gleiche Studienbudget wie bei einem Studium an der Columbia, sodass ihre finanzielle Unterstützung nicht beeinträchtigt wird.

Für Studierende, die an einem einsemestrigen oder einjährigen Auslandsstudium teilnehmen, erfolgt keine Anpassung der Höhe der institutionellen Förderung (Stipendium oder Darlehen). Studierende, die zusätzliche Kredite aus kreditbasierten Kreditprogrammen benötigen, um höhere Lebenshaltungskosten zu decken, sollten sich schriftlich an das Amt für Finanzhilfe wenden, um ein Antragsformular für eine Budgetanpassung anzufordern. Es werden alle Anstrengungen unternommen, um angemessene und dokumentierte Anfragen zu erfüllen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Formular Finanzen und finanzielle Unterstützung für Studierende der Columbia Law School J.D., die an Auslandsstudienprogrammen teilnehmen. Alle Studierenden müssen dieses Formular lesen und unterschreiben, bevor sie an einem Auslandsstudium teilnehmen.

Welche weiteren Kosten übernehme ich?

Sie sind für die Lebenshaltungskosten im Ausland verantwortlich, einschließlich Reisekosten in das und aus dem Ausland, Wohnkosten, Essen, Nebenkosten, Unterhaltung, Druckkosten und Aufenthaltsgenehmigungen. Besuchen Sie das Office of International Programs, um Beispiele für die Lebenshaltungskosten an verschiedenen ausländischen Institutionen zu sehen.

Zum Öffnen anklicken Krankenversicherung

Können die Gebühren der Columbia-Krankenversicherung während des Auslandsstudiums erlassen werden?

Sie können die Befreiung von den ansonsten obligatorischen Gebühren der Columbia-Krankenversicherung beantragen, indem Sie dem Columbia University Insurance and Immunization Compliance Office einen Nachweis über einen ausreichenden alternativen Versicherungsschutz für das ganze Jahr (auch wenn Sie nur ein Semester im Ausland studieren) vorlegen. Ausnahmen werden in der Regel nicht nur für ein Semester gewährt. Unabhängig davon, ob eine Befreiung gewährt wird, verlangt die Hochschulpolitik, dass alle Studierenden weiterhin für die Zahlung der Gebühren für Gesundheit und verwandte Dienste im Ausland verantwortlich sind.

Teilnehmer an Columbia Health Insurance-Plänen müssen für medizinische Leistungen, einschließlich routinemäßiger Arzt- und Fachbesuche, aus eigener Tasche bezahlen und Quittungen zusammen mit einer detaillierten Rechnung an Aetna Student Health zur Erstattung einreichen. Wenn Sie bei einem Nicht-Columbia-Plan eingeschrieben sind, müssen Sie wahrscheinlich medizinische Notfälle und medizinische Kosten, die international entstanden sind, Ihrer Krankenversicherung melden und gegebenenfalls umgehend Folgeanträge stellen.

Bereiten Sie sich in jedem Fall vor, indem Sie sich vor Reiseantritt die Meldepflichten und Erstattungsbestimmungen Ihrer jeweiligen Krankenversicherung ansehen.

gute hochschulen in new york

Einige Partnerschulen (z. B. Amsterdam, Paris 1 und Sciences Po) können zusätzlich zu Ihrem anderen Versicherungsschutz den Nachweis bestimmter speziell definierter internationaler Versicherungsschutz- oder Zusatzversicherungen verlangen. Einzelheiten finden Sie auf jeder einzelnen Programmseite.

Zum Öffnen anklicken Vorbereitung auf ein Auslandsstudium

Wie beantrage ich ein Studentenvisum/eine Aufenthaltserlaubnis?

Alle Teilnehmer müssen die Studentenvisumsanforderungen des Gastlandes erfüllen und einen Reisepass besitzen, der noch sechs Monate nach der ersten Reise gültig ist. Die spezifischen Bewerbungsverfahren variieren je nach Land und Nationalität.

Nicht-USA Bürger sollten die aktuellen Visabestimmungen überprüfen und zusätzliche Zeit einplanen; in einigen Fällen kann das für sie geltende Visumverfahren länger dauern als für US-Bürger.

Beginnen Sie Ihren Visumantragsprozess sofort nach Erhalt Ihres offiziellen Zulassungsbescheids, da möglicherweise Visatermine erforderlich sind und die Slots schnell ausgebucht sind. Das Aufschieben der Terminvereinbarung könnte Sie daran hindern, rechtzeitig ein Visum für die Einschreibung in den Auslandsunterricht zu erhalten. Wenn Sie nicht in der Lage sind, im Ausland zu studieren, und Sie sich nicht rechtzeitig an der Columbia immatrikuliert haben, müssen Sie sich möglicherweise beurlauben lassen.

Wie erhalte ich eine Krankenversicherungsbescheinigung/-karte, falls diese für mein Visum erforderlich ist?

Studenten mit dem Columbia-Plan sollten den Kundenservice von Aetna Student Health unter 800-859-8471 anrufen. Sie werden nach einigen grundlegenden Informationen fragen, wie z. B. Versicherungsnummer, Geburtsdatum, Adresse und Grund für die Ausstellung einer Bescheinigung (z. B. Visumberechtigung). Zertifikate können innerhalb von sieben bis zehn Werktagen kostenlos gefaxt oder per Post verschickt werden.

Schüler, die nicht am Columbia-Plan teilnehmen, müssen sich bei ihrem eigenen Versicherungsplan erkundigen, ob sie die Kriterien einer ausländischen Schule oder der Regierung für den Versicherungsschutz im Ausland erfüllen.

Kann ich an zwei verschiedenen Auslandssemesterprogrammen über zwei Semester an der Columbia Law School teilnehmen?

Nein. Zwei Auslandssemester können nur angerechnet werden, wenn Sie an einem unserer dualen Studiengänge teilnehmen, bei denen Sie beide Semester des 3L-Jahres in London, Paris oder Frankfurt verbringen.

Kann ich am D.C.-Externship teilnehmen, wenn ich ein Semester im Ausland studiere?

Ja. Sie können sich bewerben und dürfen teilnehmen, wenn Sie angenommen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie wie immer alle Studienvoraussetzungen erfüllen.

Zum Öffnen anklicken Gehäuse

Kann ich meine Columbia-Wohnung untervermieten, wenn ich ins Ausland gehe?
Sie dürfen Ihre Columbia-Wohnung untervermieten, wenn Sie an einem von Columbia genehmigten Programm teilnehmen und sich nicht in Ihrem letzten Semester an der Columbia befinden, d. wenn Sie im Herbstsemester 3L im Ausland sind oder sind für jedes Semester 2L entfernt. Sie müssen Formulare zur Untervermietung ausfüllen und eine Unterschrift von der Wohnungsverbindung der juristischen Fakultät im Studentenwerk einholen.

Wir haben viele internationale Austauschstudenten, die besonders im Herbst an die Columbia Law School kommen. Sie sind bestrebt, eine günstige und günstige Wohnung zu finden, und wir stellen gerne den Kontakt zu Ihnen her. Jedes Jahr vermieten viele ankommende Austauschstudenten Columbia-Wohnungen von Studenten der Columbia Law School, die für das Semester ins Ausland gehen.

Ausnahme: In einigen Fällen können graduierende Studierende in Wohnheimen der Law School (nicht Columbia University Housing) im Frühjahrssemester untervermieten, wenn sie sich verpflichtet haben, in ihrer Einheit zu bleiben, um nach dem Abschluss für das Anwaltsprüfungsstudium zu studieren.

Wenn ich im letzten Semester vor dem Abschluss im Ausland studiere, kann ich dann meine Einheit untervermieten/behalten?
Nein. Studierende im letzten Semester müssen ihre Columbia-Wohneinheit komplett räumen. Studenten müssen ihren Plan 30 Tage im Voraus bekannt geben und sind nur für die Miete bis zum Tag des Auszugs und der Schlüsselrückgabe verantwortlich. Studierende, die im Frühjahr ins Ausland gehen, müssen ihre Wohnung bis zum 31. Dezember räumen, um Gebühren für das Folgesemester zu vermeiden.

Wenn ich im Frühjahr ins Ausland gehe, kann ich dann an die Law School zurückkehren, um für die Staatsanwaltschaft zu studieren?
Leider dürfen 3L-Studenten ihre Wohnungen im Frühjahr nicht behalten, um zur Anwaltsprüfung zurückzukehren. Studenten der Oxford Global Alliance, deren Programm im März endet, können wählen, ob sie ihre Unterkunft behalten oder aufgeben möchten, und können sich um einen Aufenthalt in der Unterkunft für ein Barstudium bewerben, dürfen jedoch im Ausland nicht untervermieten.

Zum Öffnen anklicken Support-Services

Habe ich Zugang zu Notfallhilfe?

Die Universität hat beibehalten Internationaler SOS (ISOS), um weltweite medizinische Notfallhilfe zu leisten, einschließlich medizinischer und Evakuierungsschutz für Dozenten, Mitarbeiter und Studenten im Ausland auf Reisen im Zusammenhang mit Kolumbien. ISOS kann auch kontaktiert werden, um Ihnen zu helfen, eine bequeme und angemessene Pflege in der Nähe Ihres Standorts zu finden.

Welche psychosozialen Unterstützungsangebote gibt es?

Um die psychischen Gesundheitsbedürfnisse von Angehörigen der Columbia University im Ausland besser zu unterstützen, bietet die Universität zwei zusätzliche Dienste von ISOS an: Enhanced Emotional Support und LiveChat.

  • Verbesserte emotionale Unterstützung ermöglicht Columbia-Reisenden bis zu fünf kostenlose Beratungsgespräche (pro Reise) mit einem zertifizierten Psychiater im Ausland. Diese Sitzungen können nach Ihrer Wahl per Telefon, Skype oder – sofern verfügbar – persönlich stattfinden. Der Zugang zu diesem Angebot ist rund um die Uhr verfügbar, indem Sie die dedizierte schulische Leitung von ISOS unter +1 215-942-8478 anrufen. Für Studierende, die ihre Einwilligung erteilt haben, wird die Kontinuität der Betreuung mit dem Beratungs- und Psychologischen Dienst (CPS) für die Rückkehr des Studierenden auf den Campus koordiniert.
  • LiveChat ermöglicht es Columbia-Tochtergesellschaften, die die ISOS Assistance-App (verfügbar auf Apple-, Android- und Windows-Plattformen) heruntergeladen haben, rund um die Uhr in Echtzeit mit einem ISOS-Vertreter zu allen möglichen Gesundheits-, Sicherheits- oder Sicherheitsproblemen zu chatten. Da LiveChat über ein WLAN-Signal genutzt werden kann, fallen keine Daten-/Roaming-Gebühren an.
Zum Öffnen anklicken Behindertengerechte Unterkünfte

Welche Behindertenunterkünfte gibt es?

Die Columbia Law School bietet keine eigenen Studiengänge im Ausland an, sondern vermittelt Studenten in ständige akademische Programme, die von ihren Partnerschulen verwaltet werden. Internationale Standards sowohl für die Qualifizierung von Behinderung als auch für die damit verbundenen Unterkünfte können je nach Partnerschule oder Stadt/Land variieren. Bei einigen Programmen fehlen möglicherweise viele der Standardunterkünfte für Behinderte, die in Columbia und in den gesamten Vereinigten Staaten zu finden sind. Die Studierenden werden dringend gebeten, sich im Office of International Programs über die Bedingungen an bestimmten Schulen und die Möglichkeit, angemessene Vorkehrungen zu stellen, zu erkundigen (z. B. physische Erreichbarkeit und verlängerte Prüfungszeiten) für dokumentierte Behinderungen. Es ist wichtig, dass sich Studierende, die eine solche Unterkunft benötigen, einige Monate vor der Auslandsreise mit der ausländischen Hochschule in Verbindung setzen.

Zum Öffnen anklicken Akademiker

Warum zeigt LawNet für mein Auslandssemester nur 10 Credits an?

Bis zum endgültigen Stundenplan werden Studierende in Auslandssemestern für 10 Punkte im LawNet als Platzhalter registriert. Die tatsächliche Anzahl der Credits, die Sie für das Semester erhalten, kann höher oder niedriger sein. Sobald uns die Kursinformationen der Studierenden vorliegen, ermitteln wir die entsprechende Anzahl an Law School-Credits und aktualisieren LawNet entsprechend.

Wie viele Credits kann ich im Ausland erwerben?

Im Allgemeinen belegen die Studierenden im Ausland das Äquivalent von 11-13 Credits. Die maximale Anzahl von CLS-Credits, die in einem Semester übertragen werden können, beträgt 13. Die Anerkennung von Credits aus einem Kurs, der an einer ausländischen Schule belegt wurde, unterliegt der Feststellung, dass er die Anforderungen der Columbia Law School erfüllt.

wann wurde penicillin verwendet

Gelegentlich erwerben die Studierenden im Ausland das Äquivalent von neun oder 10 Credits und erfüllen ihre Mindestanforderungen mit betreuter Forschung bei einem Columbia-Professor oder einer Zeitschriftenarbeit im Ausland.

In der Regel vergibt die Columbia Law School dem J.D. keine Anrechnung für Kliniken, Feldpraktika und andere erfahrungsbezogene Lernprogramme, die im Rahmen eines Auslandsstudiums durchgeführt werden. Im Ausland belegte Kurse können nicht auf Kent- oder Stone-Ehrungen angerechnet werden. Studierende, die ein Semester im Ausland verbringen, sind nur dann ehrenberechtigt, wenn sie sich in diesem Studienjahr für mindestens 15 benotete Credits an der Law School angemeldet haben.

Teilnehmer der Paris und Amsterdam Alliance erhalten 12 CLS-Credits. Oxford-Teilnehmer erhalten neun CLS-Credits für einen festen Zeitplan und müssen außerdem eine 2-3-Credits-beaufsichtigte Forschungsarbeit bei einem Columbia-Professor schreiben. London LL.M. Teilnehmer erhalten 18 CLS-Credits für das Jahr und benötigen eine betreute Forschungsarbeit mit drei Credits, um 21 CLS-Credits zu erreichen. Sciences Po Dual Degree-Teilnehmer erhalten 21 CLS-Credits für das Jahr.

Hinweis: Die Teilnehmer des Dualen Studiengangs Paris 1 und Frankfurt (ILF) erhalten 20 Credits für das einjährige Studium. Potenzielle Teilnehmer sollten mit dem OIP darüber, wie Sie den einen zusätzlichen Kredit erhalten, der erforderlich ist.

Wie werden internationale Credits in Law School Credits umgewandelt?

Die Law School vergibt J.D.-Credits für ein Auslandsstudium in einer Weise, die dem ABA-Standard 310 (Determination of Credit Hours for Coursework) entspricht. Angesichts der unterschiedlichen leistungsbezogenen Richtlinien in den verschiedenen nationalen Bildungssystemen muss das OIP von Fall zu Fall Entscheidungen zur Anrechnung von Leistungen treffen. Im Allgemeinen benötigen wir in der Regel etwa 14-15 Stunden Unterrichtszeit, die jeweils von etwa zwei Stunden außerschulischer Arbeit für jeden Kredit, der für das J.D.

Alle Kurse, die im Ausland angerechnet werden, müssen vom OIP vorab genehmigt werden. Die Schüler sind dafür verantwortlich, die folgenden Informationen an[E-Mail geschützt]sobald die Kursanmeldung der Partnerschule oder Add/Drop zulässt:

  • Eine Liste der Kurse, für die Sie sich anmelden möchten
  • Die Anzahl der von der Partnerschule für jeden Kurs vergebenen Auslandspunkte
  • Die Anzahl der Unterrichtsminuten pro Unterrichtseinheit für jeden Kurs
  • Die Anzahl der Unterrichtseinheiten während des Semesters für jeden Kurs
  • Eine Berechnung für jede Klasse aus der Anzahl der Unterrichtseinheiten pro Semester multipliziert mit der Anzahl der Minuten pro Unterrichtseinheit und eine Berechnung der gesamten Unterrichtsminuten

Alle vorgeschlagenen nachträglichen Kursänderungen müssen OIP unverzüglich zur Genehmigung gemeldet werden.

Möglicherweise müssen Sie Kurse hinzufügen oder eine zusätzliche betreute Forschungsarbeit mit einem Columbia Law-Professor schreiben, wenn Sie ansonsten keine Genehmigung zur Übertragung ausreichender Credits auf den J.D.

Hinweis: Es ist möglich, dass Ihre vorgeschlagene Kurswahl vom OIP nicht genehmigt wird, daher müssen Sie genügend Zeit einplanen, um notwendige Änderungen vorzunehmen. Nicht anerkennungsfähige Lehrveranstaltungen (z. B. Sprachstudium) oder die außerhalb der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Partnerhochschule (z. B. in der Business School) angeboten werden, werden nicht angerechnet.

Kann ich mir Sprachkurse im Ausland anrechnen lassen?

Nein. Nichtjuristische Lehrveranstaltungen im Ausland zählen nicht zum J.D.-Abschluss.

Ist der Unterricht an ausländischen Schulen verpflichtend?

Die Politik hängt von der Schule ab. An manchen Orten ist der Besuch verpflichtend, um von der ausländischen Schule angerechnet zu werden. An einigen Pariser Schulen können beispielsweise mehr als zwei Fehlzeiten zum Nichtbestehen des Kurses führen. Kein Auslandskredit würde keinen Columbia-Kredit bedeuten. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie am Unterricht teilnehmen, die Regeln der Partnerschule befolgen und die Columbia Law School im Ausland gut vertreten.

Werden die Noten für das Auslandsstudium auf meinem Transcript of Law School erscheinen?

Sie erhalten Zeugnisse mit Noten von der Partneruniversität. Die im Ausland erworbenen Noten werden nicht in Ihren Columbia-Transcripts aufgeführt; das Columbia-Transcript gibt nur die Anzahl der Credits an, die im Rahmen eines internationalen Studienprogramms im Ausland erworben wurden.

wie radioaktiv ist hiroshima

Columbia vergibt jedoch nur - und das Columbia-Transcript spiegelt nur - Credits für genehmigte Kurse, die Sie mit der Note C oder höher bestanden haben. Studierende dürfen grundsätzlich keine Kurse im Ausland mit Bestehen/Nichtbestehen besuchen.

Kann ich meine Pro-Bono-Anforderung im Ausland erfüllen?

Ja. Es ist möglich, mit vorheriger Genehmigung von SJI Pro-Bono-Arbeiten im Ausland oder aus der Ferne zu erledigen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Genehmigung einholen, bevor Sie ein Projekt starten.

Kann ich meinen Erfahrungsbedarf im Ausland erfüllen?

Nein, Ihre sechs Erfahrungspunkte müssen während Ihres Aufenthalts bei Columbia erfüllt werden.

Kann ich im Ausland weiterhin an einer Zeitschrift arbeiten?

Zeitschriften legen ihre eigenen Richtlinien fest, ob Studenten ein Semester oder ein Jahr außerhalb von Kolumbien verbringen können. Viele Zeitschriften ermöglichen es Studierenden, ein Semester oder ein Jahr im Ausland zu verbringen und aus der Ferne zu arbeiten und/oder im Ausland angerechnet zu werden, aber es ist immer am besten, sich bei ihnen zu erkundigen. Das Columbia Law Review ermöglicht es einer begrenzten Anzahl von Mitgliedern, im Ausland zu studieren.

Welche Evaluationen zu meinem Auslandsstudium muss ich einreichen?

Sie müssen Lehrveranstaltungs- und Programmbewertungen einreichen. Lehrveranstaltungsbewertungen sollten pro Lehrveranstaltung etwa eine halbe bis eine Seite umfassen und spezifische Inhalte der Lehrveranstaltungen beinhalten sowie Feedback zu Ihren Eindrücken von den Lehrveranstaltungen und Professoren insgesamt geben. Abschließende Programmevaluierungen sollten so detailliert wie möglich sein – je mehr Feedback, desto besser. Teilnehmende eines dualen Studiums müssen Zwischen- und Abschlussevaluationen einreichen.

Muss ich mein Studium abgeschlossen oder meine Studienvoraussetzungen erfüllt haben, um die Rechtsanwaltsprüfung ablegen zu können?

Die Regeln variieren von Staat zu Staat, daher sollten Sie sich beim Office of Registration Services und bei der Anwaltskammer Ihres jeweiligen Staates erkundigen (über bestimmte Zeitrahmen für andere Anforderungen, wie die Pro-Bono-Stunden und den MPRE-Test). In einigen Bundesstaaten, einschließlich New York, können J.D.-Studenten in der Regel für die Anwaltschaft zugelassen werden, solange die Studienvoraussetzungen erfolgreich abgeschlossen wurden, auch wenn ihnen ihr Abschluss noch nicht verliehen wurde.

Muss ich das Law School-Zertifikat von meiner ausländischen juristischen Fakultät ausfüllen lassen, nachdem ich die staatliche Anwaltsprüfung bestanden habe? Wie mache ich das?

Nachdem Sie Ihre juristische Staatsprüfung bestanden haben, müssen Sie sich dies von jeder juristischen Fakultät, die Sie besucht haben, einschließlich ausländischer juristischer Fakultäten, bestätigen lassen, indem Sie ein Original-Formular Law School Certificate ausfüllen. Sie sollten eine Kontaktperson angeben, an die Sie diese senden können. Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach der Kontaktperson benötigen, teilen Sie dies bitte OIP mit. (Jede Partnerschule für ein Auslandsstudium muss eine verantwortliche Kontaktperson für Columbia-Studenten benennen, die dort am Programm teilnehmen.)


Interessante Artikel

Tipp Der Redaktion

George E. Lewis
George E. Lewis
George E. Lewis ist Edwin H. Case Professor of American Music an der Columbia University, wo er als Area Chair in Komposition und als Faculty in Historical Musicology tätig ist.
Treffen Sie den Direktor der Columbia Law Library, Simon Canick
Treffen Sie den Direktor der Columbia Law Library, Simon Canick
Als Lehrer, Gelehrter und Anwalt kehrt Canick in die Arthur W. Diamond Law Library in Columbia zurück, wo er vor zwei Jahrzehnten seine Karriere als Referenzbibliothekar begann.
Inhaltsmoderationsfehler: Zoom, Facebook und YouTube Abbrechen Leila Khaled
Inhaltsmoderationsfehler: Zoom, Facebook und YouTube Abbrechen Leila Khaled
Columbia Global Freedom of Expression möchte das Verständnis der internationalen und nationalen Normen und Institutionen fördern, die den freien Informations- und Meinungsfluss in einer vernetzten globalen Gemeinschaft mit großen gemeinsamen Herausforderungen am besten schützen. Um seine Mission zu erfüllen, führt und beauftragt Global Freedom of Expression Forschungs- und Politikprojekte, organisiert Veranstaltungen und Konferenzen und beteiligt sich an globalen Debatten über den Schutz der Meinungs- und Informationsfreiheit im 21. Jahrhundert.
Was kann ich mit einem Master in Public Health machen?
Was kann ich mit einem Master in Public Health machen?
Public Health ist die Untersuchung der Maßnahmen, die ergriffen werden können, um die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen in einer bestimmten Bevölkerungsgruppe zu gewährleisten. Es konzentriert sich auf die Förderung bestimmter Bedingungen innerhalb einer Gesellschaft – ob groß oder klein –, die zu positiven Gesundheitsergebnissen für alle führen. Die öffentliche Gesundheit umfasst alles, was die Gesundheit und Sicherheit der Gesellschaft betrifft, von der Luft- und Wasserqualität bis hin zum
Bücher
Bücher
Gesunde Menschen,
Gesunde Menschen,
Selahattin Demirtas v. Türkei (Nr. 2)
Selahattin Demirtas v. Türkei (Nr. 2)
Columbia Global Freedom of Expression möchte das Verständnis der internationalen und nationalen Normen und Institutionen fördern, die den freien Informations- und Meinungsfluss in einer vernetzten globalen Gemeinschaft mit großen gemeinsamen Herausforderungen am besten schützen. Um seine Mission zu erfüllen, führt Global Freedom of Expression Forschungs- und Politikprojekte durch und beauftragt sie, organisiert Veranstaltungen und Konferenzen und beteiligt sich an globalen Debatten über den Schutz der Meinungs- und Informationsfreiheit im 21. Jahrhundert.